Christine und Josef on Tour

Am Vortag der Reise kauften wir uns 2 Tickets zu je 35$. Früh am Morgen beginnt unsere Fahrt und führt uns vorbei an schwimmenden Dörfern und Fischerbooten. Die Überraschung: Von 1 5 Passagieren waren mit uns gerechnet,  5 Österreicher an Board. Vorne auf dem Bug haben wir den Platz mit der besten Aussicht auf dem 15 m langen Schnellboot. Die ersten Stunden am Fluss Tonle Sap sind schnell vorbei, dann tauchen wir in den größten Süßwassersee Südostasien  ein. Bald sind keine Ufer mehr zu sehen, nur vereinzelt Fischerboot die Fische und Wasserschlangen fangen. Nach sechs Stunden Fahrt steigen wir aus und mit dem Tuktuk geht es 16 km zum Hotel. Nach einem freundlichen Empfang bekommen wir einen Plan mit Erklärungen für Angkor. Wir genießen den restlichen Tag am Pool  und schlagen uns den Bauch voll!

 

     

      

      

      

     

     

     

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.